Orchideen werden auch als Königinnen der Blumen bezeichnet und sind weltweit verbreitet. Es werden bis zu 30.000 Arten von den Botanikern anerkannt. Die Orchideen sind eine der größten Pflanzenfamilien und sie kommen außer in der Antarktis auf allen Kontinenten vor. Der Großteil der Arten wächst in den tropischen und subtropischen Gebieten. Immerhin kommen auch in Europa 250 Arten vor. In Österreich gibt es ungefähr 70 Arten.

Durch diese Artenvielfalt haben Orchideen ein sehr vielfältiges Erscheinungsbild und bilden eine Unzahl an verschiedensten Blütenformen aus. Während eines großartigen Workshops im Wiener Botanischen Garten im September 2017 durften wir einige Besonderheiten aus der umfangreichen Orchideensammlung fotografieren. Die Orchideen wurden vor einem beleuchteten weissen Hintergrund fotografiert, um den Betrachter auf die Blüten zu fokusieren, ohne dass er durch das Umfeld abgelenkt wird.